Metzendorfschule Fledermaus kleinRegionaler kann ein Fledermauskasten kaum sein. Das Holz stammt von in Bensheim gefällten Zedern, der Zuschnitt erfolgte in einem Lorscher Sägewerk und gebaut wurden die Behausungen von Schülerinnen und Schülern der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim, unterstützt von den Teilnehmerinnen des diesjährigen Girlsdays.
    Die Baumeisterinnen und Baumeister gehören zur dortigen Lerngruppe der „Werkstatt für Behinderte Menschen (WfBM)“. Es werden bis zu zehn Menschen im Alter bis zu 26 Jahren von den beiden Fachlehrern für Holztechnik, Hubertus Gärtner und Thomas Freudenberger, betreut - mit dem Fokus auf Integration und Selbständigkeit. Die Jugendlichen, die hier im Anschluss an ihre Schulzeit in der Seebergschule die Ausbildung fortsetzen, können sich pro Schuljahr entscheiden, in welchem handwerklichen Bereich sie sich einbringen möchten. Aktuell haben sie sich für das Arbeiten mit Holz entschieden.

     Jetzt bewerben – es gibt noch freie Plätze

     

    Fachoberschule IT

    Ab dem Schuljahr 2024/2025 wird es an der Heinrich Metzendorf Schule den modularen Schwerpunkt „Informationstechnik/Elektrotechnik“ in der Schulform Fachoberschule geben. Wir starten in der Fachoberschule im Schuljahr 2024/2025 zunächst im Ausbildungsabschnitt 1 (Klasse 11 – Organisationsform A).

    Weitere Informationen, hier klicken.

    Noch freie Plätze in den Berufsfeldern Elektrotechnik und Ernährung/Gastronomie/Hauswirtschaft der Schulform Berufsfachschule an der Heinrich Metzendorf Schule für das kommende Schuljahr 2024/25  BFS Werbung